Dirk Miß

Dirk Miß ist verheiratet und mit seiner Frau zusammen hat er einen Sohn. Er arbeitet in Teilzeit als Krankenpfleger in einer Wohnanlage für Körper-und geistig behinderte Menschen. In seiner selbständig tätigen Zeit ist er mit seiner Hausbesuchspraxis unterwegs.

Dirk Miß

Heilpraktiker
MINDFLOW Expert

Seit 2008 begleitet Dirk Miß Menschen als Heilpraktiker. Dieser Weg begann für ihn in erster Linie mit Joga, Tai Chi und manuellen Behandlungstechniken.
Das Tai Chi machte es für ihn spürbar, dass durch unsere Körper Energien fließen und öffnete ihm so die Tür für diese Weltsicht.


Die Chiropraktik hatte er als Jugendlicher beim Sport erlebt, da einer seiner Lehrer dieses Wissen hatte. Jahre später lernte er dann diese Technik selbst.


Die Dorn&Breuss- Behandlung kam dazu, wie auch die Schmerzpunkt-Akupressur und die Faszien-Therapie. 


Während dieser Jahre hatte er immer wieder Berührungspunkte mit mentalen Methoden. Zu dieser Zeit lehnte er das für sich ab, da es für ihn nicht greifbar, nicht begreifbar war, das dachte er zumindest. 


Er machte die Erfahrung, dass das Leben ganz geduldig diese Themen zur Wiedervorlage bringt, wenn es für einen auf der Agenda steht. Somit ergaben sich neue Möglichkeiten, diese Türen zu öffnen. Mit der Zeit wurde ihm klar, dass dies kein Zufall mehr sein konnte.

 

Parallel zeigte sich, dass sein Handwerkzeug funktionierte, aber auch Situationen auftauchten, in denen er damit nicht weiter kam.


Seine Bereitschaft wuchs, sich  mit diesen Themen zu beschäftigen. Nach seinen anfänglichen Bedenken vertiefte er sich mit großer Freude mit diese Thematik, wenn auch immer mal wieder Zweifel auftauchen, bei denen sein Verstand seine Einwände vorträgt.


Seine zuletzt absolvierte Ausbildung heißt Mindflow, diese war und ist anders als alle seine vorherigen Seminare/Ausbildungen. Dort geht es um Nichts und wie man mit Nichts den Menschen energetisch begleitet und ihn damit in die Lage versetzt, sich selbst zu heilen. Ihm ist bewusst, wie verrückt sich das anhört...


Nach einem kostenfreien Kennenlernen entscheiden sein Klient und er zusammen, ob ein Stück des Weges gemeinsam gegangen wird.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann nehmen Sie Kontakt auf....

>